Was ist Inklusion?

Inklusion ist ...
wenn sich die Kontraste anpassen.

Wer keine Kontraste sieht, nimmt Helligkeits- und Farbunterschiede nicht stark wahr, Graustufen verschwimmen vor dem Auge. Selbst einfache Dinge, wie Treppen steigen, Texte lesen oder Milch in eine weiße Kaffeetasse gießen, werden zum Problem. In diesem Fall hilft nur eines: Dem Leben mehr Kontrast geben. Zum Beispiel beim Lesen durch weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund.

Zum Kontrastsehen >>